Early Stage Design

Schneller bessere Entscheidungen treffen.

Eine Innovation von

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten!

WAS IST EARLY STAGE DESIGN (ESD)

ESD ist die automatisierte Bewertung von Bauprojekten in frühen Projektphasen.

Wir automatisieren Bewertungen von Bauprojekten um den Fokus auf die Entscheidungsfindung zu legen. Hochwertige Machbarkeitsstudien werden in wenig Zeit möglich. Unvorstellbar? Werfen Sie einen Blick auf die ESD Features.

Unser Ziel

Schnellere, bessere, sichere Entscheidungen

Schnellere Enscheidungsfähigkeit

Durch automatisierte Analysen ermöglichen wir Entscheidungsfähigkeit in frühen Projektphasen. Entscheidungen haben in dieser Phase enorme Auswirkung auf das Projekt.

Höhere Datenqualität

Unser Ziel ist es Ihnen Entscheidungen durch eine hochwertige Datengrundlage zu erleichtern. Wählen Sie hierfür aus den Analysen durch die ESD-Features aus.

Sichere Entscheidungsgrundlage

Durch den Vergleich von vielen Varianten und die Einordnung anhand von Benchmarks können Entscheidungen mit hoher Sicherheit getroffen werden.

Der Prozess

Der Prozess des Early Stage Design

DIE FEATURES

Entdecken Sie die ESD-Features

Volumenkörpererzeugung

Durch parametriches Design können unterschiedliche Gebäudetypologien erstellt und miteinander verglichen werden. Ihre Vorschläge fliessen in den Erstellungsprozess mit ein.

Mehr

Schattenwurf

Für die Planung von Hochhäusern ist eine Schattenberechnung gesetzlich vorgeschrieben. In diesem Fall wird die Erfassung des Schattenwurfs in die Analyse integriert.

Mehr

Flächenberechnungen

Wichtige Kennzahlen wie Flächeneffizienz, Ausnützungsziffer oder Bruttogeschossfläche können unmittelbar angezeigt werden und in ihren Entscheidungsprozess einfliessen.

Mehr

Kostenermittlung

Die Bauteilflächen für die Kostenberechnung werden automatisch nach Elementgruppen des eBKP-H (elementbasierter Baukostenplan Hochbau) aus der Geometrie extrahiert.

Mehr

Energiebedarf und CO2 Erstellung

Der Umwelteinfluss der Erstellung des Gebäudes wird über die Bauteile ermittelt. Eine frühe Abschätzung von den Auswirkungen unterschiedlicher Geometrien und Baustoffe wird so möglich.

Mehr

Energiebedarf und CO2 Betrieb

Der Energiebedarf und die CO2-Emissionen für den Betrieb können abgeschätzt werden. Detaillierte Energiebedarfsberechnungen werden über eine integrierte thermische Gebäudesimulation möglich.

Mehr

ESG, SNBS und MINERGIE

Die Einordnung der ermittelten Kennzahlen erfolgt zum Beispiel über den Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS) oder Minergie.

Mehr

Tageslicht und Überhitzung

Tageslicht- und Überhitzungssimulationen können miteinander verbunden werden, um herauszufinden, ob das Projekt komfortable Innenraumbedingungen gewährleistet.

Mehr

Solarstrahlung und PV-Simulation

Simulationen der Sonneneinstrahlung helfen bei der Berechnung der Energieproduktion und der Identifizierung der besten Platzierung für die PV-Module.

Mehr

Lärmabschätzung

Die Lärmbewertung schätzt die Lärmbelastung von Gebäuden durch angrenzende Strassen. Dadurch wer-den mögliche Probleme, die weiter untersucht werden müssen, im Voraus erkannt und das angenehme Wohnen für die Bewohner gesichert.

Mehr

Ergebnisbericht

Die Ergebnisse der Analysen werden in einem automatisch erstellten Report festgehalten. Durch die fundierte Datengrundlage helfen wir Ihnen bessere Entscheidungen zu treffen.

Mehr

Neue Features

Unser Ziel ist es Ihnen eine hochwertige Entscheidungsgrundlage zu liefern. Gerne erstellen wir dafür neue, auf Ihre Ziele zugeschnittene Analysen. Kommen Sie dafür einfach auf uns zu.

DAS TEAM

Ihre AnsprechpartnerInnen

Manuel Frey

Abteilungsleiter Digitale Planung, Head Early Stage Design (ESD)

manuel.frey@gruner.ch +41 31 917 20 90 Gruner Sägestrasse 73 CH-3098 Köniz

Natasha Catunda

ESD Lead Computational Designer

natasha.catunda@gruner.ch +41 31 917 20 91 Gruner Sägestrasse 73 CH-3098 Köniz

Andrea Fumagalli

ESD Computational Designer

andrea.fumagalli@gruner.ch +41 31 917 20 92 Gruner Sägestrasse 73 CH-3098 Köniz

Judith Rütsche

Abteilungsleiterin Raum, Mobilität und Nachhaltigkeit

judith.ruetsche@gruner.ch +41 31 544 24 80 Gruner Industriestrasse 1 CH-3052 Zollikofen

Martin Beyeler

Abteilungsleiter Bauphysik, Akustik

martin.beyeler@gruner.ch +41 61 317 64 32 Gruner AG St. Jakobs-Strasse 199 CH-4020 Basel

Esther Rusnak

Leiterin Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit

esther.rusnak@gruner.ch +41 61 317 62 64 Gruner St. Jakobs-Strasse 199 CH-4020 Basel

Stephan Matthias Parlow

Senior Experte Nachhaltigkeitsmanagement

stephan.parlow@gruner.ch Gruner AG St. Jakobs-Strasse 199 CH-4020 Basel

Alain Kraus

Abteilungsleiter Kostenplanung

alain.kraus@gruner.ch +41 61 317 62 65 Gruner St. Jakobs-Strasse 199 CH-4020 Basel

Michael Schumacher

Abteilungsleiter Tragwerksplanung

michael.schumacher@gruner.ch +41 61 317 60 11 Gruner St. Jakobs-Strasse 199 CH-4020 Basel

David Akeret

Projektingenieur Bauklimatik & Simulation

david.akeret@gruner.ch +41 31 917 20 33 Gruner Sägestrasse 73 CH-3098 Köniz

Lukas Blattmannn

Projektingenieur ESG Portfolio Analyse

lukas.blattmann@gruner.ch +41 31 917 10 54 Gruner Sägestrasse 73 CH-3098 Köniz

Team

Ehemalige Mitarbeiter des ESD-Teams